Weiterlesen

Tan Weiwei ist einer der bekanntesten und authentischsten Popstars in China. Sie spielt regelmäßig vor ausverkauften Arenen und ihre Hits „Gei Ni Yi Dian Yan Se“ und „Wu Lan Ba Tuo De Ye“ wurden millionenfach gestreamt. Tan Weiwei und “The Beijing Guests” sind bei Kritikern und Fans gleichermaßen geschätzt.

 

Bodo und Tan Weiwei begegneten sich erstmals 2013 auf dem Sky Music Festival in Lijiang. Nachdem Tan Weiwei die energetische Ska-Band „Trouble“ aus Chengdu live erlebte, lud sie die Band ein gemeinsam an dem Fernsehwettbewerb „New Energy Music Plan“ teilzunehmen, der von Red Bull Music veranstaltet wurde. Während diesem Wettbewerb wurde Tan Weiwei abermals Zeuge von Bodo’s Bühnenpräsenz und explosiver Energie.

Ein Jahr später dann, lud Tan Weiwei und ihr renommierter Produzent Liu Zhou Bodo ein, ein fester Bestandteil der “Beijing Guests” zu werden.

Einem All-Star-Team der chinesischen Musikszene.

Die Besetzung der „Beijing Guests” im Detail:

  • Bodo Von Zingler: Bassist, Multi-Instrumentalist und Komponist
  • Liu Jia Ning, ist ein erfolgreicher Gitarrist, Sänger und Komponist, bekannt für seine Arbeit mit „Zhang Jie“, „Xu Wei“ und „The One“,
  • Wang Lan ist bekannt geworden durch sein Mitwirken in zwei der frühen Heavy-Metal-Bands Chinas, „Chao Zai“ und „Shou Ren Band“. Er ist ein Schlagzeuger der ersten Garde und hat mit Rocklegenden Chinas wie Cui Jian und Dou Wei zusammengearbeitet.
  • Song Yu: Leadgitarrist, Sänger, und Komponist
  • Wang Shi Ye: Pianist und Studiomusiker, der seinen Bekanntheitsgrad bei zahlreichen chinesischen Fernsehprogrammen erspielte.
 

Auftritte mit Tan Weiwei

Beijing Guests

Die “Beijing Guests” legten den Grundstein der musikalischen Zusammenarbeit von Tan Weiwei und Bodo von Zingler und verhalfen beiden Musikern zu neuem Bekanntheitsgrad.

Als Tan Weiwei 2015 mit den „Beijing Guests“ am äußerst erfolgreichen Fernsehwettbewerb „I‘m A Singer“ teilnahm, belegte sie mit dem Song „Deng Ta“ (The Tower) prompt den ersten Platz.

Was die chinesischen Medien darin bestätigte in ihr einen neuen Mega-Star gefunden zu haben.

Tan Weiwei und Band spielten im folgenden Jahr regelmässig ausverkaufte Shows in ganz China, wobei einige dieser Konzerte ganze Stadien füllte.

Im Anschluss an die Tour ging es für Tan Weiwei und die “Beijing Guests” nach England, um ein Album mit dem erfolgreichen Produzenten Julien Emery in den Angelic Studios aufzunehmen. Ein Studio das dem zuvor legendären Jamiroquai-Keyboarder Toby Smith gehörte.

Nach der erfolgreichen Studioarbeit nahm die Band dann an einem weiteren Wettbewerb namens „Star of China“ teil. Obwohl Tan Weiwei den Wettbewerb nicht gewann, überzeugte sie jedoch mit Komposition und Aufführung des Songs „Gei Ni Yi Dian Yan Se“.

Für diese besondere Performance siegte sie in der Tageswertung und „Gei Ni Yi Dian Yan Se“ wurde kurz danach zum Hit in China.

Auch durch diesen bemerkenswerten Fernsehauftritt wurde den „Beijing Guests“ die große Ehre zuteil, bei der CCTV Spring Festival Gala 2016 aufzutreten, die von über einer Milliarde Fernsehzuschauern weltweit gesehen wurde.

Aber dies war nur ein weiterer Schritt im Aufstieg der “Beijing Guests”.

Aufstieg zum Ruhm

Nach der CCTV Spring Festival Gala tourte Bodo für drei Jahre regelmäßig mit Tan Weiwei und den „Beijing Guests“ und spielte bei Festivals und TV-Galas in ganz China.

Bis heute ist Bodo Tan Weiwei’s erste Wahl wenn es um Studioaufnahmen oder Liveauftritte geht. Tan Weiwei’s Songs, wurden von vielen Millionen Menschen gehört und Bodo’s Mitarbeit ist Teil dieses Erfolges.

Im Folgenden finden Sie eine vollständige Auflistung aller Konzerte, Tourneen, Veranstaltungen, Fernsehauftritten und Wettbewerben ab 2016:

Spring Wave Festival 2016: Taipeh, Shanghai, Wuhan und Guangzhou

Pinggu Festival 2016: Peking

Waldfest 2016: Nanjing

LETV Festival 2016: Chengdu

2016 Tan Weiwei Harbin Tour: 12 Städte in ganz China

Hunan TV-Filmfestival „Golden Eagle“ 2016: Hitsong „Gei Ni Yidian Yanse

Gold Awards 2017 in voller Höhe: Peking

2017 “The Next Big Thing”: Live-Performance und Live-Stream für die Internet-Show

  1. Hongkonger Filmpreisverleihung 2018: Nominiert für den Hit „Mo Shang Hua Kai“

Tan Weiwei Tour 2018: Wenzhou, Chengdu, Nanjing, Donghai und Hangzhou

2018 „Sound Of My Dream“: Einladung, bei der hochbeliebtenFernsehsendung aufzutreten

Neujahrsgala 2018: Zhejiang und Hunan TV

 

Mehr Videos